Corona Schnelltestzentrum in Altenstadt

  • Markt Altenstadt
  • Markt Kellmünz
  • Gemeinde Osterberg
  • Verwaltungsgemeinschaft

Sie können sich nun auch in Altenstadt im Schnelltestzentrum in der Bahnhofstraße 1 (Wartehalle im Bahnhofsgebäude) kostenfrei testen lassen. Die Schnelltests werden jeweils Montag und Freitag von 17 - 19 Uhr durchgeführt.

Sie können sich nun auch in Altenstadt im Schnelltestzentrum in der Bahnhofstraße 1 (Wartehalle im Bahnhofsgebäude) kostenfrei testen lassen.

 

Die Schnelltests werden jeweils Montag und Freitag von 17 - 19 Uhr durchgeführt.

 

Die Apotheke Dr. Henle aus Bellenberg bietet dort Tests für Erwachsene und Kinder ab 2 Jahren an.

 

Wie kann ich einen Termin vereinbaren?

Terminbuchungen können online unter www.apotheken-drhenle.de  vereinbart werden.

Falls Sie keinen Internetzugang haben, ist eine telefonische Terminvereinbarung unter 0157/50305420 möglich. Wir bitten Sie, diese Option nur in Anspruch zu nehmen, wenn Sie tatsächlich über keinen Internetzugang verfügen!

 

Was muss ich zum Test-Termin mitbringen?

Zur Anmeldung im Testzentrum bitte den Personalausweis mitbringen.

Zum Test zugelassen werden nur Personen ohne Krankheitssymptome.

Sofern Sie unter Symptomen wie Fieber, Muskelschmerzen, Husten, Schnupfen oder Durchfall leiden, kommen Sie bitte nicht ins Testzentrum, sondern nehmen Sie zur weiteren Abklärung Kontakt mit Ihrem Hausarzt oder dem ärztlichen Bereitschaftsdienst (Tel. 116 117) auf.

 

Wie erfahre ich mein Ergebnis?

Sie erhalten Ihr Ergebnis innerhalb von zwanzig Minuten nach Testung direkt per E-Mail digital und passwortgeschützt übermittelt. Das Ergebnis ist geeignet für die offizielle Verwendung etwa im Grenzverkehr oder für Besuche in Pflegeeinrichtungen und Ähnlichem.

Sollten Sie keine Möglichkeit zur digitalen Übermittlung haben, können Sie eine schriftliche Ausfertigung im Testzentrum nach spätestens 30 Minuten erhalten.

Alle Nachrichten

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.